9. Fachtagung innovativer Werkzeugbau

06.12.2018

Veranstalter: OWL ViProSim e. V.

Der Werkzeugbau ist die treibende Kraft der Serienproduktion. Daraus ergibt sich die besondere Verantwortung, hochwertige und komplexe Werkzeuge kostengünstig und äußerst schnell anbieten zu können. Getrieben von globalem Wettbewerb und immer kürzeren Entwicklungszeiten bei gleichzeitig steigender Individualisierung, muss die Branche intelligente Lösungen für ihre eigene Fertigung erarbeiten.

 Die 9. Fachtagung „Innovativer Werkzeugbau“ des OWL ViProSim e.V. und des Fraunhofer IPT aus Aachen bietet ein weit gefächertes Vortragsprogramm, das Praxisberichte aus Betrieben und wissenschaftliche Ansätze verbindet.

Einen Schwerpunkt bildet die Darstellung der Möglichkeiten des „Digitalen Zwillings“ für den Werkzeugbau. Im Werkzeugbau, der typischerweise eine Unikatfertigung ist, lassen sich Skalen- und Lerneffekte nur schwer nutzen. Hier bietet der Digitale Zwilling als Abbild des realen Prozesses schon heute Lösungen z.B. zur Vorhersage der Eigenschaften einer zerspanten Oberfläche.

Teilnahmegebühr:

  • Für Mitglieder von OWL ViProSim e.V. ist die Teilnahme an der Fachtagung kostenfrei.
  • Für Mitglieder von OWL Maschinenbau e.V. beträgt die Teilnahmegebühr 150,00 €.
  • Für Nichtmitglieder beträgt die Teilnahmegebühr 290,00 €.

Anmeldung

+ zurück zur Übersicht