16. OWL MASCHINENBAU - Fachkongress
Best Practice zu Technologie, Produktion, Service und Digitalisierung

19.09.2018

Einladung!

Neue technologische, organisatorische und wirtschaftliche Herausforderungen stellen Unternehmen vor immer neue Aufgaben. Die fortschreitende Digitalisierung, immer dynamischere Innovationsund Produktionsprozesse sowie eine sich verändernde Arbeitswelt sind nur einige Beispiele. Zukunftssicherung von Unternehmen bedeutet also mehr denn je, sich schnell auf Veränderungen, neue Rahmenbedingungen und Anforderungen einstellen zu können.

Gerade für die Organisation der komplexen Wertschöpfungskette des Maschinenbaus ist es von Vorteil, wenn sich Praktiker aus unterschiedlichen Unternehmen regelmäßig über neue Lösungen zur Steigerung von Effektivität, Effizienz und Flexibilität betrieblicher Prozesse austauschen.

Wir laden unsere Mitglieder, Partner und interessierte Fachbesucher herzlich ein!

Programm


Teilnahme: Für OWL MASCHINENBAU - Mitglieder kostenfrei.

  • Mitglieder der Kongresspartner VDMA und it's OWL: 50% Rabatt.
  • Mitglieder von OWL ViProSim e.V. oder Kunststoffe in OWL e.V.: 50% Rabatt.

Kongressgebühr: EUR 149,- / Person zzgl. USt.; Rechnung nach Anmeldung.

Anmeldung per E-Mail: anmeldung@owl-maschinenbau.de


Über die Vorträge

  • Grußwort: Prof. Dr.-Ing., Prof. h.c. Lothar Budde
    Dekan Fachbereich Ingenieurwissenschaften und Mathematik, FH Bielefeld
     
  • KEYNOTE: Das Industrie 4.0 Puzzle zur Smart Company der Zukunft
    Johann Soder, Geschäftsführer Operatives Geschäft, SEW-EURODRIVE
     
  • Infrastruktur für die Industrieautomatisierung der Zukunft
    Weidmüller Interface GmbH & Co. KG
     
  • Nutzenbetrachtung für Digitalisierungsprojekte
    Siemens Industry Software GmbH
  • Automatische und kontinuierliche Steuerung in der Produktionsplanung
    SOLIHDE GmbH & Saxony Media Solutions GmbH
  • Industrie 4.0, Datengrab oder Chance?
    Phoenix Contact Deutschland GmbH
     
  • Smarte Prototypen für die virtuelle Inbetriebnahme
    CONTACT Software GmbH & Fraunhofer IPK
     
  • Smart Navigation
    dmc-smartsystems GmbH
     
  • Einstieg in Industrie 4.0 mit IoT-Modulen
    MSF-Vathauer Antriebstechnik GmbH & Co. KG
  • Vernetzte Digitalisierung
    SICK AG
  • Start-Up-Pitch
    Drei Start-Ups präsentieren in kurzen Panels Ihre Lösung.

Anmeldung per E-Mail: anmeldung@owl-maschinenbau.de



Weiterführende Informationen: dux@owl-maschinenbau.de

Veranstaltungsort: Fachhochschule Bielefeld

+ zurück zur Übersicht