News

Fachforum "Muster, Vorserie & Anlauf"

Über 40 Teilnehmer/innen erlebten im Heinz Nixdorf Institut Paderborn in der durch unseren assoz. Partner CONTACT Software organisierten Veranstaltung mit Beiträgen und Live-Demonstrationen von CONTACT, der UNITY AG und dem Entwicklungsleiter Albert Scharlach von der Zahnräder und Getriebe GmbH, wie System- und Prozesswelten in der Vorserie optimiert werden können, um Zeit-, Kosten- und Qualitätspotenziale auszuschöpfen.

+ mehr Info

OWL MASCHINENBAU MINT-Mentoring für Studierende

Am 10. November 2015 trafen sich rund 45 Teilnehmende - Studierende der MINT-Fächer (Mentees), Fachkräfte (Mentor/innen), Personaler/innen, Geschäftsleitungen und Vertreter/innen der staatlichen Hochschulen in OWL - zum offiziellen Auftakt des MINT-Mentoring-Programms. Insgesamt konnten 19 Tandems gebildet werden, die auf 17 Unternehmen verteilt sind. Die Auftaktveranstaltung stand im Zeichen des Kennenlernens, der Klärung von Zielen und Erwartungen sowie des Vernetzens.

+ mehr Info

FMB 2015 & „Champions Walk“

Vom 04. - 06.11.15 hatte die FMB - Zuliefermesse Maschinenbau wieder ihre Pforten geöffnet.

OWL MASCHINENBAU war auch dieses Jahr auf der FMB aktiv. Erklärtes Ziel: Unternehmer, Konstrukteure, Entwickler und Einkäufer zielorientiert zusammenzuführen und ins Gespräch bringen.

Als besondere Aktion hatte OWL MASCHINENBAU dazu den viel beachteten „Champions Walk“, gemeinsame Messerundgänge zu Mitgliedsunternehmen, organisiert.

+ mehr Info

Arbeitskreis Industrial Automation

Die Automatisierung im Maschinenbau hat unter dem Paradigma der "Industrie 4.0" deutlich an Fahrt gewonnen. Neben der reinen Vernetzung stehen auch zunehmend die daraus entspringenden Datenmengen (= "Big Data") mit ihren Chancen und Risiken für den Maschinenbau zur Verfügung. Am 22. Oktober trafen sich 23 Teilnehmer aus dem Arbeitskreis Industrial Automation zu einem gegenseitigen Austausch bei Beckhoff Automation in Verl.

+ mehr Info

OWL MASCHINENBAU Cross-Mentoring (Mentoren)

Der neue Durchgang 2015/16 des OWL MASCHINENBAU Cross-Mentoring startete mit dem Vorbereitungsworkshop für Mentoren/innen am 22. Oktober im Technologie Zentrum Bielefeld. Erfahrene Fachkräfte aus rund 10 Unternehmen haben eine Einführung in ihre Rollen und Aufgaben als Mentor/in für Berufseinsteiger/innen in technischen Unternehmen der Region bekommen.

Neben dem gegenseitigen Kennenlernen und Vernetzen standen der Mentoring-Prozess und die Gesprächsführung im Mentoring-Tandem im Fokus.

+ mehr Info

OWL-Fachkongress "Effizienter und innovativer Maschinenbau", 28.10.15

Der 13. Fachkongress "Effizienter und innovativer Maschinenbau" von OWL MASCHINENBAU bot den 150 teilnehmenden Unternehmern, Fach- und Führungskräften ein spannendes Vortragsprogramm in der Stadthalle Bielefeld. Im Mittelpunkt der 10 Best Practice-Vorträge zu Technologie, Produktion und Personal stand der Erfahrungsaustausch und bewährte Lösungen aus der Praxis.

Kongressprogramm mit allen Vorträgen (.pdf)

+ mehr Info

KMU QuickCheck-Beratung

Teilnahme am it’s OWL-Transfer für KMU-Unternehmen

Interessieren Sie sich für ein Kooperationsprojekt zw. Ihrem Unternehmen und einer Forschungseinrichtung aus dem Spitzencluster it’s OWL? Wünschen Sie sich Zugang zu praxiserprobten neuen Technologien bei finanzieller Förderung ohne administrativen Aufwand? Dann lassen Sie sich während des OWL MASCHINENBAU-Kongresses am 28.10. zu Chancen und Voraussetzungen beim it's OWL-Transferprogramm für kleine und mittelständische Unternehmen informieren!

OWL MASCHINENBAU MINT-Mentoring für Studierende

Am 8. Oktober 2015 haben sich zum ersten Mal die Mentees (Studierende) aus dem neuen Durchgang des „MINT-Mentorings für Studierende“ (2015/16) getroffen. Aus 3 Hochschulen der Region waren 18 Studierende aus dem Maschinenbau, der Elektrotechnik, der Regenerativen Energien, der Informatik, der Produktions- und Verfahrenstechnik und des Wirtschaftsingenieurwesens am Start.

+ mehr Info

Arbeitskreis Service

Wo hört Wartung auf, wo fängt Service an? Welche Rolle nimmt Servicemanagement bei immer weiter steigenden Maschinenlaufzeiten ein? Und wie kann man Kundenmitarbeiter in das eigene Servicekonzept integrieren? Nur einige Fragen in einer sehr heterogen, gleichwohl für die Zukunft entscheidenden Neubewertung von Herstellungs- vs. Betriebsdauer moderner Maschinen und Anlagen. Auf Einladung der Herbert Kannegiesser GmbH traf sich am 29. September 21 Teilnehmern des Arbeitskreis „Service“ in Vlotho, um gemeinsam vor Ort die Kannegiesser Service-Zentrale für Deutschland zu besichtigen.

+ mehr Info

Arbeitskreis Additive Fertigung

Additive Fertigung, im semi-professionellen Umfeld auch oft als 3D-Druck bezeichnet, bietet insbesondere der produzierenden Industrie viele Chancen. Bereits im Mai wurden im Rahmen des "Forum Innovationsmanagement" die verschiedenen Verfahren vorgestellt. Nun trafen sich am 24. September im Arbeitskreis Additive Fertigung 18 interessierte Vertreter aus dem Netzwerk OWL MASCHINENBAU bei der Krause DiMaTec GmbH in Bielefeld, um sich intensiver über die Einsatzmöglichkeiten auszutauschen.

+ mehr Info

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12