15. OWL-Fachkongress "Effizienter und innovativer Maschinenbau", 19.10.17, Stadthalle Bielefeld

Über 150 Fach- und Führungskräfte aus Maschinenbau und Automatisierungstechnik nutzten den Fachkongress "Effizienter und innovativer Maschinenbau", um sich über innovative Lösungsansätze in der Branche auszutauschen. Bereits zum fünfzehnten Mal lud OWL MASCHINENBAU seine Mitglieder, Interessenten und überregionale Gäste in die Stadthalle nach Bielefeld ein.

 

Im Mittelpunkt der 10 Best Practice-Vorträge zu Technologie, Produktion, Service und Digitalisierung standen der Erfahrungsaustausch und bewährte Lösungen aus der Praxis.

Überblick über die Vorträge:

  • Internet of Production - Steigerung der Agilität produzierender Unternehmen
    WZL der RWTH Aachen
  • Erhöhung des Kundennutzens durch Digitalisierung im Auftragsprozess
    HORA - Holter Regelarmaturen GmbH & Co. KG
  • Industrie 4.0 konkret
    Festo AG & Co. KG
  • Status auf Knopfdruck
    SOLIHDE GmbH
  • Verbesserung der Effizienz und Anlagenverfügbarkeit mit Energiedaten
    Weidmüller Interface GmbH & Co. KG
  • Autonome und teilautonome Systeme und Maschinen
    SEW EURODRIVE GmbH
  • Keine Nummer zu groß - PLM Strategien für den Mittelstand
    CCE Systems Engineering GmbH & Co. KG
  • Digitale Montageassistenz in der Aggregate-Serienfertigung bei BOGE Kompressoren
    Assembly Solutions GmbH
  • Auf der Suche nach dem Industrie 4.0 - Kochrezept
    Bosch Rexroth AG
  • Smart Update: Effizient und sicher Firmware aktualisieren
    Kölsch & Altmann Software & Management Consulting GmbH

Das komplette Kongressprogramm mit den Vorträgen (.pdf-Flyer)

Wir danken den Sponsoren:


 
   
   

+ zurück zur Übersicht