Fachgruppe Systems Engineering
Herausforderungen der Produktentstehung von morgen

Steigende Komplexität technischer Systeme und verstärkte Interdisziplinarität erfordern neue Ansätze in der Produktentstehung. Um dieser Herausforderung zu begegnen, wurde im Rahmen des Spitzenclusters it's OWL die Fachgruppe Systems Engineering gegründet.

Die Herausforderung

Im Rahmen der Fachgruppe sollen in Arbeitsgruppen Lösungsansätze aus dem Systems Engineering für Probleme in der Produktentstehung diskutiert und erarbeitet. Zudem berichten Anwender von ihren Erfahrungen im Kontext Systems Engineering und geben praktische Hinweise.

„Systems Engineering hat sich in der Luftfahrt und in der Automobilindustrie etabliert. Im Maschinenbau liegen andere Voraussetzungen und Anforderungen vor. Daher brauchen wir einen kontinuierlichen Erfahrungsaustausch zwischen Industrie und Forschung. Und wir müssen Werkzeuge erproben und weiterentwickeln.“, Dr.-Ing. Roman Dumitrescu, Geschäftsführer it's OWL Clustermanagement GmbH und Abteilungsleiter Fraunhofer IPT - Projektgruppe Entwurfstechnik Mechatronik.

Homepage der Fachgruppe bei it's OWL: http://www.its-owl.de/presse/news/detailseite/news/fachgruppe-systems-engineering/

Die gemeinsamen Ziele

Ein Hauptziel der Fachgruppe ist es, den Mittelstand auf Basis von Systems Engineering fit für die Herausforderungen der Produktentstehung von morgen zu machen. Um dieses Ziel zu erreichen, wurden vier Arbeitskreise eingerichtet:

  • Anforderungs-Engineering
  • Methoden: Model-Based Systems Engineering
  • Soft Facts | Organisation | Kommunikation
  • Werkzeuge | Datenmanagement

Die Teilnehmer/innen

Die Fachgruppe richtet sich an Projektmanager, Entwicklungsleiter sowie Führungskräfte und Mitarbeiter, die im Kontext Systems Engineering aktiv sind. Die Fachgruppe ist nach Anmeldung offen für neue Interessenten/innen.


Kooperationspartner

Die Fachgruppe wird gemeinsam mit den Partnern Fraunhofer-Institut für Entwurfstechnik Mechatronik IEM, OWL ViProSim e. V., der Gesellschaft für Systems Engineering (GfSE) und Dassault Systémes organisiert.

Weitere Infos

Ihr Ansprechpartner:

Holger U. Nord

Geschäftsführer des
OWL MASCHINENBAU e. V.

 

Kontakt