Initiative SACHEN MACHEN

PostanschriftVDI-Platz 1
40468 Düsseldorf
Nordrhein-Westfalen
Telefon+49 211 6214-612
Fax+49 211 6214-148
WWWwww.sachen-machen.org

Kompetenz

SACHEN MACHEN ist eine bundesweite Initiative zur Förderung des Technikstandorts Deutschland. Der VDI startete die Initiative Anfang 2006 mit Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft. Inzwischen zählen rund 100 Unternehmen, Hochschulen und Institutionen zum Partnerkreis.

Beschreibung

Deutschland ist in vielen Bereichen wie den Optischen Technologien, der Mikrosystemtechnik und dem Anlagenbau Weltmarktführer, hat aber auf einigen Gebieten den Anschluss an China, die USA oder Länder in Skandinavien verloren. Ein ressourcenarmes Land ist im globalen Wettbewerb besonders auf kreative Ideen angewiesen: Ingenieure sind mit ihren Innovationen die elementaren Triebfedern für Wachstum, Beschäftigung und Wohlstand. Deutschland soll wieder führender Technikstandort werden. Um dies zu erreichen, verfolgt der VDI gemeinsam mit den Partnern drei Ziele: die Begeisterung des Nachwuchses für Technologien und den Ingenieurberuf, die Steigerung von Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit und die Verbesserung des Images des Technikstandorts und der Marke "made in Germany". 

Andere Daten

Zum einen dient die Initiative als Plattform, um die einzelnen Aktivitäten der Partner zur Erreichung dieser Ziele zu bündeln und in der Öffentlichkeit zu präsentieren. Zum anderen werden im Rahmen von SACHEN MACHEN eigene Projekte für verschiedene Zielgruppen umgesetzt. Hierzu gehören zum Beispiel der Online-Techniksender für Jugendliche tectv, das Förderprogramm für Ingenieurstudierende VDI ELEVATE und die Deutsche Technikstraße.

+ zurück zur Übersicht

Ansprechpartner

Frau Michael Spiekerkötter
Projektleiter
+49 211 6214-612
spiekerkoetter@vdi.de